„Erfolg braucht Verantwortung“ – der Podcast

In diesem Podcast geht es um Ansichten und Einsichten rund um das Thema Erfolg und Verantwortung. Du möchtest von Menschen lernen, die in ihrem Leben erfolgreich geworden sind? Hier gibt es faszinierende Geschichten von interessanten Persönlichkeiten, bekannten Experten, herausragenden Unternehmern, Politikern und (Lebens-) Künstlern. Und eines haben sie alle gemeinsam: Sie haben Verantwortung übernommen für ihr Leben, für ihre Persönlichkeitsentwicklung, für ihr Umfeld und für andere Menschen.
Mit Leichtigkeit, Inspiration und konkreten Tipps stoßen wir die Tür zum Erfolg auf. Wir hören so ganz nebenbei von den Spielregeln des Erfolgs und bekommen Denkanstöße für unsere eigene Persönlichkeitsentwicklung und wie wir mehr Glück und Erfüllung in unser Leben bringen können.
Udo Gast ist Diplom-Sozialökonom, über ein viertel Jahrhundert erfolgreicher Unternehmer, Vortragsredner, Inspirator und Motivator für Menschen, die auf ihre eigenen Ressourcen und Fähigkeiten vertrauen. Verantwortung prägt ihn schon seit früher Kindheit von der Jugendarbeit, über sein Engagement in Rettungsdienst und Intensivmedizin, bis zum Unternehmer, Berater und Mentor.
Sein Herzenswunsch ist es, Menschen sensibel für das Thema Verantwortung zu machen. Er glaubt fest daran, dass wir einige Probleme und Herausforderungen nicht hätten, wenn Menschen mehr Verantwortung übernehmen würden, Verantwortung für sich selbst, ihre Mitmenschen und als aktive Mitgestalter der Gesellschaft. In einer Welt, in der Menschen Verantwortung für sich und andere leben, braucht es weniger Gesetze und Regeln. Es herrscht mehr Wertschätzung und Achtung füreinander.

Alle Grundlagen des Erfolges finden wir in uns selbst. Lasst uns Verantwortung übernehmen und die Tür zu unseren eigenen Ressourcen öffnen.       Udo Gast

Das war natürlich nicht das letzte Podcast Video. Die nächste Folge ist schon abgedreht und wartet auf ihre Veröffentlichung. Schauen wir doch einmal, wer so alles dabei war und wer da noch kommt. Seien Sie mal gespannt…

Wer Margit Lieverz als Moderatorin auf der Bühne erlebt, ist begeistert von ihrer liebenswerten und verantwortungsvollen Art, wie sie Menschen auf der Bühne zum Strahlen bringt. Sie arbeitet als TV- Redakteurin, Moderatorin, Schauspielerin und Medientrainerin. Ihr Buch „Reden ist Silber – Freireden ist Gold“ gibt wertvolle Erfolgstipps und lässt die Angst vor der freien Rede dahinschmelzen. Hier sprechen wir nicht nur über das Buch, sondern auch über WM – das steht für Wissen, Musik und Motivation. Bei meiner WM-Rednernacht hat sie mit wahrer Begeisterung unsere Redner und Künstler angekündigt.

Lieder, die kann er gut machen, denn er ist ein wunderbarer Musiker. Was er jedoch viel lieber macht, sind Leader, auf deutsch: Führungskräfte. Eigentlich mag Lorenzo Scibetta das Wort gar nicht, denn es entspricht nicht seinem Bild einer Führungskraft. Sein Leader trägt nämlich nicht allein die Verantwortung, sondern zusammen mit den Bandkollegen. Vielleicht passt das Bild der Leadgitarre besser, die den Ton angibt. Und genau wie in jeder Musikformation kommt es darauf an, aufeinander zu hören, sonst stimmt das Klangbild nicht. Das musste Lorenzo erst lernen. „Früher war ich als Führungskraft ein Arschloch. Ich habe meine Mitarbeiter immer nur mit Druck geführt.“ gesteht er mir. Ein gesundheitlicher Schicksalsschlag hat ihn ausgebremst und er hat eine völlig andere Einstellung angenommen. Heute macht er Menschen zu echten Vorbildern in seiner StageLeader Akademie. Selten habe ich in meinen Interviews einen Gesprächspartner gehabt, der mit so einer emotionalen Tiefe an die Arbeit geht.

Es gibt Menschen vor denen haben ich Hochachtung. Mit Mut und Entschlossenheit haben Sie Verantwortung übernommen und Dinge gewagt, bei denen andere verzagt sind. Sie haben Rückschläge eingesteckt und nicht aufgegeben. Einer dieser Menschen, der mich persönlich stark beeindruckt, ist der bekannte deutsche Unternehmer Dirk Roßmann. Jetzt hat er sein zweites Buch geschrieben: „Der neunte Arm des Octopus“ In dem spannenden Klimathriller spielt Vertrauen eine zentrale Rolle genau wie in Roßmanns Unternehmen. „Wo Menschen Vertrauen haben, wird unheimlich gut gearbeitet“ ist seine Erkenntnis. Soziale Verantwortung nimmt der prominente Unternehmer in vielfältigen Aktivitäten wahr und mit seinem aktuellen Werk zeigt er ungewöhnliche Denkalternativen auf. Ich durfte ihn vor Erscheinen seines ersten Buches zu einem exklusiven Interview in der Firmenzentrale in Burgwedel treffen.

Du bist Business Starter und die Onlinewelt ist dir noch nicht so recht vertraut. Du verfügst über gutes Erfahrungswissen und hast damit schon einige Offline-Kunden überzeugen können. Du hast schon einen Onlinekurs am Start und da fehlt noch der „Wumms“ drin. Für alle drei Personen hat Meike Hilfe parat. In einer schwierigen Lebenssituation hat sie Verantwortung übernommen und aus dem „Nichts“ ein umfangreiches Expertenwissen zum Online-Marketing aufgebaut. Im Podcast sprudeln ihre Ideen geradezu aus ihr heraus.

Wenn ich meine Einkäufe so anschaue, dann frage ich mich manchmal, ob ich das wirklich alles brauche. Das Angebot war einfach zu verlockend gewesen.  Da tut sich für mich die Frage auf, ob ich überhaupt mit meinem freien Willen entschieden habe. Wer die Mechanismen im Gehirn versteht, die sich hinter Emotionen, Motiven, Atmosphäre, Ambiente und Lustbefriedigung beim Kauferlebnis verbergen, der kann die nötigen Hebel betätigen und wird erfolgreich verkaufen. Im Gespräch mit der Neurowissenschaftlerin erfahren wir einige Verkaufstricks auf die unser Kaufhirn gerne reinfällt. Wenn wir die kennen können wir auch wieder die Verantwortung für unseren Einkaufskorb übernehmen.

Meine großartige Redner-Kollegin Susanne Nickel postet in den Sozialen Medien ihren sehr persönlichen Beitrag „Der Liebe ist es egal wie alt du bist.“ Darin berichtet sie, wie sie mit Anfang 40 die Liebe ihres Lebens kennengelernt hat, nachdem sie mit dem Thema Partnerschaft schon fast abgeschlossen hatte. Über 50.000 Klicks erzielt der Beitrag bei LinkedIn, Facebook und Instagram. Wie kann das sein? In Zeiten von Homeoffice, Shutdown, sozialer und körperlicher Distanz vermissen wir vor allem Nähe und Liebe. In unserem Expertengespräch gehen wir der Sache auf den Grund und zeigen wie Unternehmen jetzt Verantwortung für das emotionale Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter übernehmen können und wie Führung auf Distanz funktionieren kann.

Lorenz Wenger ist quasi das Schweizer Taschenmesser für Mut und Verantwortung. Nach einigen tausend Tauchgängen in den schönsten Gewässern der Welt hat es ihn wieder zurück in seine Schweizer Heimat verschlagen. Dort teilt es seine spannenden und vielseitigen Erfahrungen zum Thema Mut auf der Bühne und in persönlichen Coachings. Wie eng Mut, Verantwortung und Erfolg zusammenhängen erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.

Wie sieht die Welt wohl in einhundert Jahren aus? Sven G. Jánszky ist vor kurzem Vater geworden. Seinem kleinen Sohn widmet er ein Buch mit seinen Zukunftsvisionen. Er ist davon überzeugt, dass dieser noch einhundert Jahre Lebenszeit vor sich hat. Wie sieht die Welt dann aus? Müssen wir Angst vor Arbeitslosigkeit durch künstliche Intelligenz haben? Welche Verantwortung tragen wir alle für zukünftige Generationen? Spannende Antworten in diesem Podcast.

Wie bringt man Erfolg und Verantwortung in der Politik zusammen? Der niedersächsische Politiker mit dem umfangreichsten Ministerresort ist sicher Dr. Bernd Althusmann. Er ist Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und dabei auch noch stellvertretender Ministerpräsident. In einem sehr persönlichen geprägten Interview offenbart er mir seine Sichtweise von Verantwortung und wie wichtig es ist, dass auch die Bürger daran beteiligt sind.

Moderation aus Leidenschaft? Manchmal entdecken wir unsere Sehnsüchte und Talente erst später im Leben. Meine liebe Kollegin Elke wollte schon immer mal moderieren und hat dazu gleich einen YouTube Kanal mit ihren Interviews „Lichte Momente“ ins Leben gerufen. Verantwortung übernehmen und machen! Und so lud sie mich spontan zu einem Interview ein. Bei Humor und Spontanität sind wir beide absolut auf einer Wellenlänge – deshalb funktioniert so ein Gespräch auch ohne große Vorbereitungen und Konzept. Spannend, was es da über Udo Gast, Verantwortung, WM-Nacht, LüneTalk und mehr zu erfahren gibt und das auf sehr unterhaltsame Weise.

Erfolg auf der Bühne. Manchmal stehen wir im Rampenlicht und fühlen uns so gar nicht vorbereitet – bei einer Laudatio in unserem Lieblingsverein, bei der Ansprache auf einer Familienfeier, beim Vortrag vor Kolle-gen oder neuen Kunden. Egal ob gewollt oder aus Leidenschaft – es gibt einige Tricks, wenn die Scheinwer-fer auf uns gerichtet sind. Die Schauspielerin, Sängerin und Bühnenexpertin Sonja Gründemann weiß nicht nur nicht nur die künstlerische Seite, sie hat auch einen kaufmännischen Hintergrund. Deshalb kennt sie die Stolpersteine für berufliche Bühnen. Sie erzählt aus Ihrem Berufsalltag als Perfomance Trainerin und gibt wertvolle Tipps, wie du die Bühne rockst.