Lernen

Leben heißt lernen

Leben heißt lernen! Das klingt zunächst einmal ganz profan. Das ist es aber gar nicht. Udo Gast präsentiert Ihnen die Antwort auf spannende Fragen rund um das lebenslange Lernen: Wann beginnt Lernen und wie unterscheidet sich das implizierte Lernen in der frühen Kindheit vom explizierten Lernen ab der Schulzeit?
Welche Faktoren und Rahmenbedingungen begünstigen die Aufnahme und Abspeicherung von Wissen? Warum ist die Bereitschaft für lebenslanges Lernen so wichtig? Anhand der bewegenden Geschichte von Hans Meffert erspüren Sie die Bedeutung neuer Lernerfahrungen. Erfahren Sie in neun Praxistipps wie Sie Ihre Lernfähigkeit bis ins hohe Alter erhalten und dem Verlust kognitiver Fähigkeiten vorbeugen können. Lassen Sie sich vor Augen führen, warum Scheitern Sie gescheiter werden lässt.

 

 

Best of des Vortrages „Leben heißt lernen“